Abendmahlgottesdienst, “Liebesgeschichten”, Pfr. Andreas Gäumann, auch live auf youtube

Die Liebe  – das ist ja ein Thema, das Menschen immer beschäftigt hat und auch heute noch beschäftigt. Über die Liebe wird viel geredet, geschrieben und gesungen. Kann man, soll überhaupt soviel von der Liebe reden ? Geht es einem da nicht am Ende so, wie jemanden, der zuviel Schokolade gegessen hat: Zuerst geniesst er es, aber dann wird’s ihm allzu süss. Und am Ende mag er gerade Schokolade überhaupt nicht mehr sehen. Ist das vielleicht mit der Rede von der Liebe ähnlich? Kann man zuviel von der Liebe reden?

Pfr. Andreas Gäumann; Kirchenmusiker Simon Menges; Lektorin Gertrud Binder

Kontakt
Pfr. Andreas Gäumann

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Zurück