Adventsmarkt “Sternenzauber”

Nach dem grossen Erfolg 2019 und dem corona-bedingten Ausfall 2020, verwandeln wir unseren Kirchenvorplatz am Mittwoch, 1. Dezember, wieder in den Adventsmarkt «Sternenzauber». Wieder werden kleine gebastelte Kostbarkeiten zum Verkauf angeboten. Wieder werden wir uns mit Musik und Liedern auf Advent und Weihnachten einstimmen – mit Schülerinnen und Schülern der Musikschule, mit den «Arboner Sängern», mit dem Chor «Tabs». Wieder werden die Zeitfrauen auftreten. Und wieder können Sie sich herrlich verpflegen mit Bratwurst und Cervelat, Raclette und Gerstensuppe, Hotdog und Kuchen, dazu mit Glühwein, Punsch, Mineral, Kaffee und Sternenzaubershots.

Selbstverständlich stecken wir den Reingewinn auch dieses Jahr nicht in die eigene Tasche: Wir freuen uns, mit der Kinderspitex Ostschweiz wiederum eine gemeinnützige Organisation mit einem wertvollen Auftrag für behinderte Kinder und deren Eltern zu unterstützen.

Backaufruf & Bastelabend: 2019 haben über unzählige Personen gebastelt, gebacken, mitgeholfen und angepackt. Auch diesmal sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen: Wenn Sie gerne basteln und werken, melden Sie sich zu einem oder zu beiden Bastelabenden im Kirchgemeindehaus an (Mittwoch, 10. November und Dienstag, 23. November, jeweils ab 18.30 Uhr). Wenn Sie gut und gerne backen, sind wir für Kuchen und Guetzli sehr dankbar. Infos erteilt gerne: Harald Ratheiser, 071 440 35 45.

Corona-Zertifikat: Die Kirchenvorsteherschaft hat sich mit der Frage beschäftigt, ob der Adventsmarkt mit oder ohne Covid-Zertifikat durchgeführt werden soll. Auf den ersten Blick schien die Sache einfach und klar: Der Anlass findet draussen statt, also ist das alles kein Problem. Der zweite, genauere Blick führte zu einer gewissen Ernüchterung. Wenn auf das Zertifikat verzichtet wird, sind aufgrund der aktuellen Covid-Verordnung einschneidende Massnahmen zu ergreifen: Maskenpflicht, Abstand von 1.5m zwischen den Besucher*innen, Personenfluss im Einbahnbetrieb, Sicherheitsabsperrungen, Abstandsmarkierungen, Verzicht auf Stehtische usw.

All diese Auflagen und Einschränkungen würden unseren gemütlichen Adventsmarkt bis zur Unkenntlichkeit entstellen. So blieb der Vorsteherschaft schlussendlich nur die Alternative, den Adventsmarkt mit Covid-Zertifikat durchzuführen oder ihn gar nicht durchzuführen. Nach eingehender Diskussion fiel der Entscheid einstimmig für die Durchführung mit Covid-Zertifikat. Die KV ist sich im Klaren und bedauert sehr, dass damit nicht alle Interessierten den Adventsmarkt besuchen werden, weil sie die Impfung und/oder die Tests ablehnen. Gleichzeitig ist das Zertifikat die einzige Möglichkeit, dass dieser Anlass in einem sinnvollen Rahmen stattfinden kann. Die Vorsteherschaft hofft auf das Verständnis der Kirchenbevölkerung und freut sich auf einen stimmungsvollen Adventsmarkt.

Kontakt
Pfr. Harald Ratheiser

Rebenstrasse 34
9320 Arbon

Barbara Millhäusler

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Karin Brand-Benz

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Zurück