Feierabend-Gottesdienst mit den “vocaljazzaffair”und Joachim Gerber

EIN HOCH DER LÜCKE

Vor zwei Jahren begann das Leben auf Distanz. Seitdem gilt es, Abstand zu halten. Der Zweck leuchtet ein, aber die Nähe fehlt uns dennoch. Jesus suchte die Nähe wie auch ganz bewusst die Distanz zu Menschen. Warum? Änderte das was in seinem Leben?
Abstand an sich ist ein ganz normales Phänomen z.B. zwischen Atemzügen oder Herzschlägen oder zwischen Tönen. Der Abstand erst macht den richtigen Groove. Die JAZZ AFFAIRS mit Jazz- und Soul-Pianist Jürgen Waidele am Flügel geben an diesem Abend davon reichlich Kostproben.
Musik: Jazz Affairs
Philipp Heizmann (Leitung) Jürgen Waidele (Flügel)

https://youtube.com/watch?v=R0KkT7nDzRg
Kontakt
Joachim Gerber

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Zurück
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner