FeierAbend zum Reformationssonntag, Pfarrkonvent, auch live auf youtube. Kirche mit Covid-Zertifikat/ohne Maske; Andachtsraum ohne Covid-Zertifikat/mit Maske.

Mutanfall!

Der Reformationsgottesdienst dreht sich um das Leben von Katharina Zell, einer ungemein mutigen Frau, die ihrer Zeit (16. Jahrhundert) in mehreren Aspekten voraus war. Heute würde man sie vielleicht als “eine coole Frau” bezeichnen – aufrecht, selbstbewusst, “gradus”. Vielleicht würde sie am Freitagabend in der Arena auftreten und den Herren im Streitgespräch den Angstschweiss auf die Stirn treiben. Eine Frau, die es wagte, eigene und neue Wege zu gehen. Gerade darin kann sie für uns als Kirche ein Vorbild sind. Denn als Kirchgemeinde stellt sich uns die dringende Frage: Wo haben wir eigene, neue Wege zu gehen?

Der Gottesdienst wird vom gesamten Pfarrkonvent gestaltet: Pfrn Sabine Gäumann, Pfr. Andreas Gäumann, Pfr. Harald Ratheiser, Jugendarbeiter Joachim Gerber
Musik: Simon Menges (Orgel / Flügel) und Michele Croce (Sax)

Der Gottesdienstbesuch in der Kirche unterliegt der Covid-Zertifikatspflicht, dafür muss die Gesichtsmaske nicht mehr getragen werden. Wer kein Zertifikat besitzt, kann den Gottesdienst via Live-Stream im vorgelagerten Andachtsraum / Unterrichtszimmer mitverfolgen, allerdings mit Gesichtsmaske.

Kontakt
Pfr. Andreas Gäumann

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Pfrn. Sabine Gäumann

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Pfr. Harald Ratheiser

Rebenstrasse 34
9320 Arbon

Joachim Gerber

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Zurück