Gottesdienst mit Abendmahl: “Mal so richtig faul sein”, Pfr. Harald Ratheiser

Mal so richtig faul sein

Faul sein gehört sich nicht. Meine «Generation X» (ca. 1965-1981) hat gelernt, fleissig zu sein, pflichtbewusst, zuverlässig. Burnout als Volkskrankheit hinterfragt diesen Lebensentwurf, den spätestens die Generationen Y (1982-1996) und Z (ca. 1997 bis 2012) nicht mehr mitmachen wollen. Jesus sagt: «Ruht ein wenig aus.» In anderen Worten: Seid mal ein bisschen faul. Kreativität setzt Raum und Ruhe voraus. Und ist vielleicht sogar Gott ab und zu etwas faul?

Text: Markus 6,31-44
Kollekte: Kirchliche Notherberge Thurgau in Weinfelden
Mitwirkung: Simon Menges (Musik), Barbara Millhäusler (Lesung), André König (Abendmahl)

Kontakt
Pfr. Harald Ratheiser

Grüntalstr. 48A
9320 Arbon

André König

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Simon Menges

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Zurück
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner