Angesichts der geltenden 2GRegel möchte die Kirchenvorsteherschaft auch allen, die weder geimpft noch genesen sind, die Gelegenheit bieten, einen Gottesdienst in der Kirche zu besuchen. Gleichzeitig soll aber auch an diejenigen gedacht sein, die sich mit der 2G-Regel im Gottesdienst sicherer fühlen. Besondere Gottesdienste (z. B. Taufen, Feierabende, Familiengottesdienste), die voraussichtlich von mehr als 50 Personen besucht werden, sollen auch weiterhin möglich sein.

Darum wird es im Januar und Februar jeweils einen Sonntagsgottesdienst ohne Zertifikatspflicht geben und zwar am 16. Januar und am 6. Februar (Beginn jeweils 9.30 Uhr). Darüber hinaus kann wie bisher auch das liturgische Abendgebet (26. Januar und 23. Februar, 19.00 Uhr) ohne Zertifikat besucht werden.

Unabhängig vom Zertifikat gilt in den Gottesdiensten weiterhin die Maskenpflicht.

Zwei Enkel wollen die Weihnachtsgeschichte von den Grosseltern hören. Der Grossvater kommt dem Wunsch nach. Während er Vers für Vers aus der Bibel vorliest, wird die bekannte Weihnachtsgeschichte auf der zweiten Bühne gespielt. Da treten nicht nur Maria und Josef, sondern auch Kaiser Augustus sowie die Hirten mit ihren Schafen auf. Die Grossmutter kommentiert das Geschehen aus ihrer persönlichen Sicht, und die beiden Bühnen gehen ineinander über.

Schüler und Schülerinnen der 4. bis 6. Klasse hatten das Weihnachtspiel «Maria und Josef im Wohnzimmer» unter Anleitung von Alise Dupper, Pfrn. Sabine Gäumann, Barbara Millhäusler und Vreni Trachsle reingeübt. Kindergärtler und Unterstufenschüler wirkten als Chor – geleitet von Stéphanie Oertli – und als Schäfli an der Aufführung mit und erfreuten mit ihrem fröhlichen Gesang die zahlreichen Gottesdienstbesucher am 3. Advent.

Trotz eher bescheidenem Wetter war der zweite Adventsmarkt «Sternenzauber» unserer Kirchgemeinde wieder ein grosser Erfolg. Viele Besucher*innen haben das schöne Ambiente, das grosse Angebot und abwechslungsreiche Programm gewürdigt.

Ein riesiger Dank gehört den zahlreichen Helferinnen und Helfern. Sie haben aufgestellt und abgeräumt, gebastelt, gekocht und gebacken, sind am Stand gestanden und haben gestrickt, sind aufgetreten, haben gesungen und Musik gemacht, haben im Vordergrund und Hintergrund gearbeitet, haben unserer Kirchgemeinde unzählige Stunden ihrer Freizeit geschenkt und viele Stunden Überzeit geleistet. Ein spezieller Dank geht an Arbon Energie für die unentgeltliche Unterstützung unseres Adventsmarkts.

Besonders zu erwähnen sind die drei Damen des Organisationskomitees, die schon seit letztem Juni Unglaubliches in der Planung und Vorbereitung geleistet haben: Karin Brand, Barbara Millhäusler und Christine Roth. Ein riesiges DANKE! Dieser Adventsmarkt und dieses Miteinander: Auch das ist gelebte Kirche.

Ursprünglich war geplant, das Konfirmandenlager (11.-13. November) in München und Dachau durchzuführen. Ein Schwerpunkt wäre die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus gewesen. Da die Corona-Massnahmen in Deutschland für Jugendliche weitreichend sind, musste vom Plan Abstand genommen werden.

Unter dem Thema «Vergänglichkeit – Unvergänglichkeit» organisierte Pfr. Andreas Gäumann kurzfristig ein neues attraktives Programm.  Der Besuch des Rheinfalls und der Grotten von Vallorbe wiesen auf die Unvergänglichkeit hin. Die Besichtigung des Winterthurer Krematoriums und das Kennenlernen von Avenches, der ehemalig wichtigsten römischen Stadt im Gebiet der heutigen Schweiz, zeigten, wie vergänglich das Leben und Gesellschaften sein können.

Ein selber gekochtes römisches Mittagessen und eine Besichtigung von Fribourg waren weitere Highlights. Mit vielen Eindrücken kehrten elf Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihren Leitern Joachim Gerber und Andreas Gäumann wohlbehalten zurück und konnten auf ein gelungenes, schönes Lager zurückblicken.

Dieser evangelische Abreisskalender beinhaltet tägliche biblische Betrachtungen, die vom Pfarrkapitel Hinwil ZH verfasst worden sind. Der Kalender wird seit vielen Jahren herausgegeben; früher hiess er “Ein täglich Wort”. Wir organisieren eine Sammelbestellung. Kosten 23 Fr. Haben Sie Interesse? Dann mailen Sie bis zum 17. Dezember an sekretariat@evang-arbon.ch oder rufen Sie an (071 446 25 09).

Kontakt
Regula Köchli

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Viele Räume der Kirchgemeinde können gemietet werden. Die Kirchenvorsteherschaft hat am 5. Oktober 2021 eine neue Benützungsverordnung und ein neues Antragsformular genehmigt. Dieses Reglement regelt die Vermietung und zeigt auf, welche Räume vermietet werden.

Auf der Seite “Räume mieten” finden sich diese Formulare auch. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anfrage.

Kontakt
Regula Köchli

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Newsarchiv

Konfirmation, 4. Juli 2021: “Herkunft ist uns egal.”

05.07.2021
Mehr

Kirchenbote-Mantel Juni-Juli 2021

01.07.2021
Mehr

Kirchgemeindeversammlung am 13. Juni

29.05.2021
Mehr

Kirchenbote-Mantel Mai 2021

29.04.2021
Mehr

Kirchenbote-Mantel April 2021

29.03.2021
Mehr

Kirchenbote-Mantel März 2021

28.02.2021
Mehr

Kirchenbote-Mantel Februar 2021

30.01.2021
Mehr

Kirchenbote-Mantel Januar 2021

29.12.2020
Mehr

Gottesdienste mit und ohne Zertifikat

05.01.2022
Mehr

wine & dine

29.12.2021
Mehr

Turmblick Januar 2022

26.12.2021
Mehr

Weihnachtsspiel «Maria und Josef im Wohnzimmer»

13.12.2021
Mehr

Grossartiger Adventsmarkt

03.12.2021
Mehr

Turmblick Dezember 2021

29.11.2021
Mehr

Die CD “Klangfarben” ist da

28.11.2021
Mehr

Gelungenes, schönes Konfirmandenlager

14.11.2021
Mehr

“Täglich mit Gott” – Abreisskalender 2022

10.11.2021
Mehr

Adventsmarkt “Sternenzauber”

01.11.2021
Mehr

Turmblick November 2021

23.10.2021
Mehr

Neues Reglement über die Benützung der kirchlichen Räume

06.10.2021
Mehr

Turmblick Oktober 2021

23.09.2021
Mehr

Covid-Zertifikat im Gottesdienst

14.09.2021
Mehr

Thurgauer Bettagsvideo mit Regierungspräsidentin Monika Knill zum Thema Dankbarkeit

14.09.2021
Mehr

Zweiter Eltern-Kind-Treff am 13. Sept.

01.09.2021
Mehr

Turmblick September 2021

20.08.2021
Mehr

FraueZmorge-Ausflug in die Kartause Ittingen (12. August)

15.08.2021
Mehr

Arboner Bettagsfeier (mit Zertifikatspflicht)

14.08.2021
Mehr

Garten auch für Tiere

09.08.2021
Mehr

Mitenand-Tag am 12. Sept.

07.08.2021
Mehr

Turmblick August 2021

29.07.2021
Mehr

Orgelfestival – zum zehnten Mal

29.07.2021
Mehr
mehr laden