Kirchgemeindehaus

Das Kirchgemeindehaus stammt aus dem Jahr 1952. 2013 wurde das Gebäude renoviert.

Im Parterre findet sich ein grösserer Saal mit einer Bühne und einer gut ausgestatteten Gastroküche. Der Saal ist mit seiner Holzdecke, den farblich abgestimmten Wänden, Fenstervorhängen und Bühnenvorhang ein Bijou.

Im Untergeschoss befinden sich zwei Gruppen-/Unterrichtsräume (inkl. einer Küche) – die Räume «Calvin» und «Zwingli» – sowie Büros für Mitarbeitende der Kirchgemeinde.

Standort Kirchgemeindehaus: Römerstrasse 9a