Gottesdienst, “Frühlingsgefühle”, Pfr. Andreas Gäumann

Der Frühling ist spürbar gekommen. Plötzlich geschehen Veränderungen.  Plötzlich überbordet nach langen dunklen Wintertagen die Natur. Aus braunen kahlen Feldern werden grüne Felder, und fast über Nacht haben die Bäume Blätter bekommen oder werden sie bekommen. Knospen, die über Monate eng verschlossen waren, sind aufgeplatzt und zeigen ihre prächtigen Farben, rot, weiss, lila, rosa und gelb. Im Sonntagsgottesdienst nach Ostern geht es um Frühlingsgefühle – und um die Liebe. Dazu passt der Text aus dem Hohen Lied 2, 18-24.

Kontakt
Pfr. Andreas Gäumann

Römerstrasse 5
9320 Arbon

Zurück
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner