Glücklich ihr Atheisten!

Ich bin ein sogenannter Theist. Ich gehe davon aus, dass Gott ist. Für mich ist die Wahrscheinlichkeit, dass Gott ist, viel grösser als die, dass Gott nicht ist. Für einen Atheisten ist es genau umgekehrt. Kurt Marti, der wortgewaltige Berner Pfarrer und Schriftsteller, hat dazu ein geniales Gedicht geschrieben:

glücklich ihr atheisten!
ihr habt es leichter
euch wirbelt kein gott
aus der bahn des schlüssigen denkens
kein glaube wirft schatten
auf eure taghelle logik
nie stolpert ihr
über bizarre widersprüche
kein jenseits vernebelt euch
die konturen der welt
nie seid ihr berauscht
von heiligen hymnen und riten
nie schreit ihr vergeblich
nach einem göttlichen wunder
oder stürzt ab ins dunkel
blasphemischen betens

glücklich ihr atheisten!
gern wäre ich einer von euch
jedoch, jedoch: ich kann nicht.

Take good care!
Pfr. Harry Ratheiser