Gottesdienst mit vielen Bildern zum Silvester, «Meine Zeit steht in deinen Händen», Pfr. Andreas Gäumann

Glocken hängen in Kirchtürmen. Man hört sie, doch sehen kann man die meisten von ihnen nicht. Glocken gehören zu unserem Leben, zu unserem Dasein. Sie teilen Freud und Leid mit uns. Die Glocken begleiten uns durch den Tag vom Morgen bis zum Abend. Sie laden uns jeden Sonntag zum Gottesdienst ein. Sie begleiten uns aber auch auf allen wichtigen Lebensstationen: bei Taufe, Hochzeit und Beerdigung. Die Glocken rufen uns zu Gott und sagen uns auch unter der Woche, ER ist da! Beim Stundenschlag sagen sie uns: “Meine Zeit steht in deinen Händen.” Und auch diese Arboner Glocken rufen uns beim Stundenschlag: “Meine Zeit steht in Deinen Händen”. Unser Nachdenken über die Zeit wird bereichert von vielen Bildern.

Kontakt
Zurück
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner